Sie befinden sich hier: StartseiteWir über Uns | Lehrkräfte | Lehrkräfte I - R

Beate Iburg, Querflöte

Eugen Iburg, Blockflöte

Blockflötenensemble "Fluturas"

Eugen Iburg erteilt Blockflötenunterricht in Gruppen sowie Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene (bis hin zur Vorbereitung der Aufnahmeprüfung an der Musikhochschule) für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit allen Instrumenten der Blockflötenfamilie.

Vorbereitung zum Wettbewerb „Jugend musiziert“, (erste Preisträger in den Kategorien ‚Blockflöte solo‘ und ‚Blockflötenensemble‘ auch auf Bundesebene), Leitung von Workshops, Gründung und Leitung diverser Blockflötenensembles, aktuell des Erwachsenenensembles „Fluturas“. Zahlreiche Kompositionen für Blockflöte, eine davon verlegt. Besondere Schwerpunkte neben Barock- und Renaissancemusik im Bereich der modernen Musik und experimenteller Spieltechniken sowie der Improvisation.

Autor und Regisseur von drei Musiktheaterprojekten der Musikschule Hildesheim.

Anna Isufov, Chorklasse


Christine Kammer, Querflöte

Bläserklassen

Andreas von Kessinger, Violoncello

Beate Klose, Querflöte, Grundstufe

Leitung Fachbereich Grundstufe

- Musikstudium an der der HdK Berlin
- Studium für Grundschulpädagogik an der Uni Hildesheim
- staatliche Prüfung als Pädagogin für Querflöte 1991
- staatliche Prüfung als Pädagogin für Elementare Musikerziehung 1993
- seit 1988 Selbständigkeit als Instrumentallehrkraft Querflöte
- unterrichtete an den Musikschulen Wedding (Berlin), Weilburg a. d. Lahn     (Hessen), Alfeld/L. (Niedersachsen)
- seit 1995 Lehrkraft an der Musikschule Hildesheim e.V. mit den Fächern Elementare Musikerziehung und Querflöte
- seit 2011 Lehrkraft an der Musikschule Holzminden e.V. für Elementare Musikerziehung
- Fachbereichsleitung Grundstufe von 1993 - 1995 in Hessen 2002 - 2008 als Vertretung in Hildesheim, seit 2010 dauerhafte Übernahme der Grundstufenleitung an der Musikschule Hildesheim

Im Gruppenunterricht der Grundstufenkurse führe ich mit Begeisterung Kinder zwischen 3 und 8 Jahren mit viel Bewegung, Singen und einfachem rhythmischen Instrumentalspiel kindgerecht und mit allen Sinnen an die große Welt der Musik heran. Mit Freuden konnte und kann ich im Musikschulalltag beobachten, wie viele meiner ehemaligen Kinder große Schritte auf den verschiedensten Instrumenten nehmen und "die Musik leben". Im Querflötenunterricht erteile ich sowohl Gruppen- als auch Einzelunterricht für Anfänger und Fortgeschrittene, für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Hier fügen sich verschiedene Methoden aus meinen Grundstufenkursen ein. Das kammermusikalische Musizieren (sowohl klassenintern als auch mit anderen Instrumentalisten) liegt mir besonders am Herzen. Ebenso gerne unterstütze ich die verschiedenen Ensembles und Orchester der Musikschule Hildesheim.
Mail an Beate Klose

 

 

Christian Kowalski-Fulford, Schlagzeug

Stellv. Schulleiter, Percussionensemble

- Studium Lehramt Sek. I und II
- Studium Schlagzeug 1981-1988 an der Hochschule für Musik Detmold
- 1988-89 Studium Drumset am Drummers Collective in New York
Unterrichtete an den Musikschulen Lemgo und Oerlinghausen und ist seit 1995 an der Musikschule Hildesheim als Schlagzeuglehrer tätig.
1992-2012 war er als Lehrbeauftragter an der Hochschule Detmold für den Bereich Drumset und Rudimental Snare Drumming zuständig.
Er leitet zur Zeit die SALSA-Band "Sofrito" und kümmert sich um den Fachbereich Popularmusik und Schlagzeug/Perkussion

Jonas Krischke, E-Bass

 

Kommt aus Hildesheim, ist dort zur Schule gegangen und hat an der Musikschule Hildesheim seinen ersten Instrumentalunterricht an der Trompete genommen. Der ein oder andere hat ihn womöglich auch schon mit seinen Bands Matthew Graye und Me & My Boombox auf der Bühne als Livebassist gesehen. Neben seiner Unterrichtstätigkeit studiere er an der HMTM in Hannover "Popular Music", macht Studiosessions als Bassist und Toningenieur, komponiert und spielt Theatermusik und Musical. Wenn du Lust hast dieses wunderbare Instrument E-Bass zu lernen, vorbereitet zu werden auf das Bandspielen mit anderen, verschiedenste Spieltechnik und Stilistiken kennenlernen möchtest, dann bist Du herzlich willkommen bei ihm!

 

 

Anja Kucharski, Schlagzeug

Anja Kucharski, 1969 geboren und geblieben in/um Hildesheim mit diversen kleineren und größeren Ausflügen in die nahe und weite Welt.

Kulturpädagogin mit Schwerpunkt Musik, Ausbildung in drums & percussion, Gitarre, Akkordeon (ansonsten Kunst, Pädagogik, Psychologie)

Sie hatte musikalische Ausflüge in diverse Genres: Theatermusiken, Mittelalterspektakel, mit „Fura dels Baux“ auf der Expo 2000, diversen Bands von Funk und Soul, sowie ruhige Singer- & Songwriterkompositionen. Aktuell spielt Sie als Percussionistin bei der Salsa Big Band „Labiba“ von Kurt Klose. Ein Studienaufenthalt auf Kuba 1998 ermöglichte Ihr u.a. das Studium afrocubanischer Rhythmen auf Kongas, Drumset und Timbales.

Momentan befindet Sie sich neben Ihrer Arbeit an der Musikschule im Studium der „Weltmusik“, bzw. „Diversität in der musikalischen Bildung“, wo Transkultur & Integrationsarbeit eine wichtige Rolle spielen.

Ein weiteres wichtiges Feld in Ihrem Leben ist die Arbeit mit Kräutern und Pflanzen im eigenen Garten und in Wald und Flur

Andreas Lakeberg, Gitarre

E-Gitarre, Ukulele, Folklore-Ensemble "IGUACU"

Andreas Lakeberg ist seit vielen Jahren Lehrkraft für Gitarre, E-Gitarre und neuerdings auch Mandoline. Seit dem Jahr 2000 leitet er das Folklore- und Popmusikensemble "Iguacu", welches in zahlreichen Auftritten zu hören ist. Seine Arbeit an der Musikschule beinhaltet Gruppenunterricht, Einzelunterricht sowie auch die Vorbereitung auf Wettbewerbe oder Aufnahmeprüfungen für musikalische Studiengänge.

Martin Lill, SVA (Studien-Vorbereitende-Abteilung)

Marianne Majid-Ansari, Gitarre

Gitarrenspielkreis

Markus Mayer, E-Gitarre

Bandbetreuung "Granny Smith"

spielte in diversen Rock-, Blues- und Fusion-Bands in Süddeutschland. Absolvent des Münchener Gitarren Instituts. Studierte Kulturpädagogik mit den Schwerpunkten Klassik- u. Jazzgitarre. Studioproduktionen und zahlreiche Konzerte als Gitarrist bei der Funk-Blues Band "Cissy Strut", "The Swamp", "SisterT & The SPA-Gospel Unit" und "Amuse The Queen", "It's M.E. & Band" und "Mel Edmondson Bluesband".Musicalproduktionen am Staatstheater Braunschweig (Jesus Christ Superstar, Black Rider, West Side Story) und Bremen (Cabaret u. a.). Unterrichtet an der Musikschule Hildesheim sowie als Workshopdozent (u.a. "JRB Werkstatt"in Hildesheim und dem deutsch-amerikanischen "Pink Jazz"-Workshop, Ibbenbüren und L. A. sowie Arlington, Texas).

Ursula Mieth, Grundstufe

Nikola Milosavljevic, Akkordeon

Akkordeonensemble

Alexander Nikolaev, Saxophon und Klarinette

Bläserklassen
wurde 1974 in Alma-Ata UdSSR geboren.Er studierte Saxophon in St. Petersburg, Dortmund und Köln.Unter anderem bei  Daniel Gauthier. Arbeitete als Gastssolist mit dem Philharmonieorchester der Stadt St. Petersburg, sowie dem Orchester des Mariinski Theaters und dem Philharmonieorchestern Deutschland, unternahm  viele internationale Musikwettbewerbe und Konzertreisen und spielte mit vielen Musikern und Dirigenten, u.a. Valery Gerdiev, Yuri Temirkanov, Sir Georg Solti.

Zur Zeit lebt Alexander Nikolaev mit seiner Familie in Giesen. Er geht einer regen Unterrichtstätigkeit nach und gibt Solokonzerte mit klassischer und Jazzmusik.

Sabine Petter, Violine

Viola

Sabine Petter studierte Violine an der Musikhochschule Detmold bei Prof. Ernst Meyer-Schierning und legte dort Ihr Staatsexamen als Violinpädagogin ab.

Außerdem Studierte sie Gesang bei Prof. Helmut Kretschmar.

Sie ist Mitglied der European String Teachers Association (ESTA) und besucht regelmäßig die dort angebotenen Fortbildungen. Auch am Deutschen Suzuki-Institut und auf Musikschul-Kongressen bildet sie sich weiter.

An der Musikschule Hildesheim unterrichtet sie Violine und Viola.

Im Einzelunterricht sieht sie ihre Aufgabe, gezielt auf geigerische Anforderungen einzugehen, ein Repertoire zu erarbeiten, systematisch und progressiv das Instrumentalspiel auf technischer und musikalischer Ebene weiterzuentwickeln und jedes Kind nach seinen Fähigkeiten zu fördern.

Klassenvorspiele und andere öffentliche Auftritte sind fester Bestandteil ihres Unterrichts.

Die Schüler sind regelmäßig Teilnehmer des Wettbewerbs Jugend Musiziert.

In den Gruppenstunden, die auch offen sind für die Schüler anderer Klassen, werden früh die Fähigkeiten des Zusammenspiels und des Zuhörens entwickelt.

Sie dienen - unterstützt durch Bewegungs- und Reaktionsspiele, Singen, Gehörbildung und Theorie - der Motivation der Kinder.

Sabine Petter ist seit 1987 festangestellt an der Musikschule, sie ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Katharina Pfänder, Violine

Assistenz Kinderorchester

Katharina Pfänder (seit 2007 an der Musikschule Hildesheim) studierte an der Universität Hildesheim Kulturwissenschaften und ästhetische Praxis mit den Fächern Musik und Bildende Kunst und im Anschluss Jazz-Violine bei Hajo Hoffmann und Ulli Bartel an der HMT Hannover. 

Ihr Hauptinteresse gilt zum einen einer breiten Vielfalt musikalischer Stile, zum anderen der experimentellen Streicherarbeit.Sie ist künstlerische Leiterin des interdisziplinären Streichquartetts Quartett PLUS 1 und Musikerin in unterschiedlichen Formationen wie dem Tango-Sextett faux pas, mit dem sie Aufnahmen für den NDR einspielte und Konzerte und Workshops in Russland, Ägypten, China und Argentinien gab. Wiederholt arbeitete sie mit dem Elektronikmusiker Apparat zusammen und nahm eine Peel-Session für den BBC in London auf. Als Mitglied der Sommerakademie des Europäischen Zentrums der Künste Hellerau arbeitete sie mit Manos Tsangaris zusammen. Mit der Band Goja Mars war sie 2009 Finalistin beim Creole Weltmusik Bundeswettbewerb, 2013 war sie mit dem Streichquartett-Projekt Tango-Bastardo vertreten. Engagements führten sie u.a. zu den Bregenzer Festspielen, ans Schauspielhaus Hannover, zum Dürener Jazz-Festival, zu den Kasseler Musiktagen, zum YEAH!-Festival in Osnabrück (Nominierung für den YEAH-Award 2013), sowie zur Transmediale und ins Auswärtige Amt in Berlin.An der Musikschule Hildesheim unterrichtet Katharina Pfänder Violine und Viola, für Fortgeschrittene (z.B. Studenten der Universität Hildesheim) auch mit dem Schwerpunkt Improvisation. Zudem engagiert sie sich für fächerübergreifende Ensemblearbeit und unterstützt mit Stimmproben die Orchesterarbeit der Musikschule

 

 

Gennady Plotnikov, Korrepetition

Axel Rehbein, Posaune

Posaune in Bläserklassen

Maria-Elisabeth Risse, Klavier

Instrumentalunterricht mit Behinderten

Stella Rohlf-Unger, Schlagzeug

• wurde 1971 in Ruit auf den Fildern/Esslingen geboren

• bekam Unterricht in Blockflöte, Klavier, Geige, Klarinette und Schlagzeug

• studierte an der Uni Hildesheim Kulturpädagogik mit den Schwerpunkten Musik (Schlagzeug/Klavier), Literatur/Medien, Psychologie, Kulturmanagement

• spielte in diversen Bands (Alternative, Punk-Chanson, American Folk)

• wirkte von 1996-2000 als Bühnenmusikerin am niedersächsischen Staatstheater Hannover ("Mann ist Mann") und im Orchester des TfN Hildesheim ("Carmen", "Turandot", "Ein Käfig voller Narren") mit

• unterrichtet seit 2006 an der Musikschule Hildesheim Schlagzeug

• unterrichtet besonders gerne auch Vibra- und Marimbaphon

• ist Mutter dreier Kinder



November - 2017
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03 04
05 06 07 08 09 10 11
12 13 14 15 16 17
18
19 20 21 22 24
25
26 27 28 29 30  

© 2017 Musikschule Hildesheim | Lehrkräfte I - R
Top Keywords from Piwik"; return; } // Display the list in HTML $url = htmlspecialchars($url, ENT_QUOTES); $output = "

Top Keywords for $url

"; echo $output; } DisplayTopKeywords();