Sie befinden sich hier: StartseiteWir über Uns | Lehrkräfte | Lehrkräfte S - Z

Klara Schmidt, Violine

Streichensembles, Suzuki-Klasse

 

  • Klara Schmidt unterrichtet an der Musikschule Hildesheim seit 2003 im Fach Violine, Streichensemble, Suzuki- Gruppen.
  • Geboren in Russland, studierte sie das Fach Violine in Moskau an der Musikakademie Gnessin.
  • Mehrere Jahre hat sie in Städtischen Symphonie- Orchestern und Musikschulen gearbeitet.  Mit großer Begeisterung hat sie einige Jahre mit der Russischen Dichterin Marina Shkrobova aus Moskau die Kompositionen (Literatur / Musik) über bekannte DichterInnen zusammengestellt und vorgetragen.
  • Seit 1994 wohnt sie in Deutschland, die ersten Jahre hat sie im Stadttheater-Orchester Hildesheim gespielt und in der Musikschule Wernigerode unterrichtet.
  • Interesse an Frühinstrumental- Unterricht mit kleinen Kindern hat sie zum Deutschen Suzuki-Institut Remscheid geführt, wo sie die Ausbildung absolviert hat. Im Unterricht zeigt sie viel Geduld, Liebe und Verständnis.
  • Ihre Schüler sind aktive und erfolgreiche Teilnehmer/innen am Wettbewerb „Jugend Musiziert“ und an öffentlichen Konzerten und Klassen- Vorspielen.
  • Die Liebe zur Musik, die Frau Schmidt vermittelt, begleitet die Absolventen ein Leben lang, beruflich oder als Hobby.

 

 

Thekla Schoepe, Violine

Grundstufe

-          Studium an der Hochschule für Musik in Würzburg

-          Künstlerische Diplomprüfung im Fach Violine bei Prof. Gert Hoelscher

-          Pädagogische Staatsprüfung

-          Seit 1989 Lehrkraft u. a. in Würzburg, Göttingen und in der Wedemark.

-          Seit 2006 Lehrkraft an der Musikschule Hildesheim mit den Fächern Violine und Musikalische Früherziehung.

 

Während meiner Schulzeit spielte ich mehrere Jahre im Wendland-Sinfonie-Orchester.

Nach dem Abitur verbrachte ich ein Jahr in Hamburg und spielte dort im Landesjugendorchester. Violinunterricht hatte ich an der Oper bei Prof. Wilfried Laatz.

Seit 1992 bin ich Mitglied der Akademischen Orchestervereinigung (AOV) in Göttingen.

Das Spielen im Sinfonieorchester liegt mir besonders am Herzen und ich hoffe, dass dieser Funke auch auf meine Schüler überspringt. Es ist etwas ganz Besonderes und ein bereicherndes Erlebnis, mit vielen anderen Musikern zusammen musizieren zu können.  

Nina Scholz, Schlagzeug

Cajon, Afrikanisches Trommeln

 

  • Kulturwissenschaftlerin (mit den Fächern Kunst und Musik)
  • selbständige Percussionistin und Künstlerin, Leitung der Performance-Gruppe "Hochkant"
  • nach "klassischem" Musikunterricht (Klavier, Querflöte, Chöre) in der Kindheit und Jugend seit 1995 Unterricht in westafrikanischen Rhythmen, u.a. bei Puma Hoberg, Famoudou Konate und seinen Söhnen und Herman Kathan
  • Aus- und Weiterbildungen in brasil. Samba, Conga, Cajon, Bodypercussion, Beatbox und Schlagzeug
  • Mitwirkung bei diversen (Band-)Projekten - Unterrichtsschwerpunkte: Djembe, Cajon, Conga, Schlagzeug

 

 

Thomas Siebert, Oboe

Sabine Sommerfeld, Gesang

Stimme / Stimmung: „ Sprache ist Intellekt – Singen ist Emotion ‘‘

Sabine Sommerfeld studierte Gesang und Musikpädagogik an der Musikhochschule München und setzte ihr Studium als Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes in London fort. Opernengagements führten sie u.a. nach Hamburg, Wien und Nürnberg.

Eva Spogis, Klavier

Betriebsratsvorsitzende

Elke Stangier, Grundstufe, Violoncello

Hanno Steffen, Saxophon

Saxophon in Bläserklassen

Joachim Stein, Jazz-Klavier

Joachim Stein, Jahrgang 66, studierte Informatik in Hamburg und Bonn, brach seine Karriere als Software-Entwickler dann aber ab und studierte ab 1993 Jazz-Klavier an der HfM „Franz Liszt“ in Weimar bei Leonid Chizhik.

Von 1996 bis 2011 war er an der Musikschule in Erfurt tätig, als Korrepetitor am Ballett, sowie als Klavier- und Keyboardlehrer, Schwerpunkt Jazz-Pop.

Neben Arbeiten mit dem Studenten-Chor der Jazz-Abteilung in der Musikhochschule, war er mehrere Jahre 2. Leiter der „True-Note“ BigBand an der städtischen Musikschule in Weimar.

Außerdem war er seit 1998 langjährig als Pianist in unterschiedlichen Ensembles tätig, u.a. im Jazz-Duo mit Steven Tailor (CDs "Watersongs" und „BachArts“), mit Antonio de Cádiz und der Flamenco-Jazz-Compania, in der Tanz- und Groove-Band „BernStein“, sowie als Pianist und Songwriter in Kabaretts in Weimar und Erfurt. 1998 wurde er mit dem "Jo-Stein-Quintett" Preisträger beim Thüringer Jazzmeile-Wettbewerb. Weitere CD-Produktionen sind "Kathrine" (Pop-Jazz) und "Footprints Of The Divine" (Entspannung, mit E-Piano und indischer Esraj).

Ende 2011 verließ Joachim Stein Thüringen und zog nach Rheden-Wallenstedt. Nicht zuletzt die Weite der Landschaft und die Naturnähe des Dorflebens, aber auch gute Freunde aus Weimar, die vorher schon dorthin gezogen waren, zogen ihn erst nach Wallenstedt und später nach Eime.

Seit 2012 Chorleiter von „Gospel & more“ aus Burgstemmen, ab 2013 Leitung des Oberstufenchores der Waldorfschule Hildesheim.

Seit 2014 Unterricht in Jazz/Rock/Pop-Klavier und Keyboard an der Musikschule Hildesheim.

Aktuelles Projekt: „die stones“, mit seinem Bruder Christof Stein-Schneider aus Hannover.

 

Hendrik Strehl, Schlagzeug

Bläserklassen

1991-1995 Ausbildung zum Modellbauer 1999 Abitur 1999-2006 Studium der Kulturwissenschaften in Hildesheim 2006-2010 Schlagzeugunterricht seit 2010 hauptberuflicher Schlagzeugunterricht an verschiedenen Musikschulen in Niedersachsen

Tomasz Szymczak, Violoncello

Iwona Tatarczyk, Violoncello

Kanako Todo, Fagott

Carola Vogtsberger, Gitarre

Seit vielen Jahren unterrichtet Carola Vogtsberger Gitarre in großen und kleinen Gruppen unterschiedlicher Altersklassen an der Musikschule und in Grundschulen. Das Zusammenspiel aller Schüler, ob groß oder klein, ob jung oder alt, liegt ihr dabei besonders am Herzen.
Sie absolvierte eine mehrjährige, kreativpädagogische Weiterbildung für die multikulturelle Arbeit mit Kindern bei Jamila Pape, Aachen.
Zur Zeit besucht sie einen zweijährigen berufsbegleitenden Lehrgang an der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen im
Bereich Ensembleleitung - Klassenmusizieren.
Außerhalb der Musikschule leitet sie seit vielen Jahren einen kleinen Chor "All you can sing", in dem sie Singbegeisterten einen Rahmen für Singen ohne Noten und ohne Leistungsdruck anbietet

Lothar Wedekind, Chorleitung

Koordinator des Musikkarussells der Kontaktstelle des Landkreises

  • Selbständiger Musikpädagoge, Chorleiter und Stimmbildner
  • Koordination, organisatorische und pädagogischer Betreuung der Musikkarussell-Arbeit der Kontaktstelle Musik im Landkreis Hildesheim
  • KreisChorleiter des KreisChorverbandes Hildesheim e.V.

Bastian Weiler, Saxophon

Bläserklassen

Bastian Weiler (*1983) ist ausgebildeter Clown, Schauspieler und Musiker. Seit zehn
Jahren arbeitet er als Instrumentallehrer. Ein weiterer Schwerpunkt seiner Arbeit liegt in
der Erkundung des Grenzgebiets von Klang und theatralem Handeln in Musik- und
Straßentheater. Zur Zeit studiert er an der Universität Hildesheim Kulturwissenschaften,
Musik und Theater.
Hören kann man ihn unter anderem mit dem Saxophon Quartett Dubonair.

Petra Westerfeld-Mülke, Klavier

Ich bin seit 1992 an der Musikschule Hildesheim als Klavierlehrerin tätig. Mit Freude und Engagement möchte ich im Unterricht mit den Schülerinnen und Schülern in die Welt der Musik eintauchen und sie erlebbar machen. Wichtig ist mir: Interesse für die Musik zu wecken, Spaß am Üben zu vermitteln und langfristig Freude beim Musizieren zu haben. Ich unterrichte gerne an der Musikschule, da wir Lehrer wie auch unsere Schüler von der Vielfalt der musikalischen Aktivitäten provitieren und somit die gesamte Ausbildung bereichert wird.

Oleg Zubarev, Violine

Februar - 2018
So Mo Di Mi Do Fr Sa
  01 02 03
04 05 06 07 08 09 10
11
12 13 14 15 16 17
18
19 20 21 23 24
25
26 27 28  
Sonntag, 18. Februar 2018

© 2018 Musikschule Hildesheim | Lehrkräfte S - Z
Top Keywords from Piwik"; return; } // Display the list in HTML $url = htmlspecialchars($url, ENT_QUOTES); $output = "

Top Keywords for $url

"; echo $output; } DisplayTopKeywords();